Hochzeit in der Bretagne

Diane & Henning

Nichts liegt näher, als eine deutsch-französische Hochzeit in der schönen Bretagne zu feiern. Die Region ist bekannt für ihre schroffe Küstenlandschaft mit vielen Surf-Spots, Sehenswürdigkeiten und schönen Städten wie Saint Malo, Brest und Rennes.

Typisch sind die rustikalen Steinhäuser, die jedem noch so kleinen Örtchen einen ganz besonderen Flair verleihen. So war auch Atmosphäre in der alten Abtei, in der die Hochzeit gefeiert wurde, unverwechselbar britannisch.

Freie Trauung und Paar-Shooting

Die freie Trauung fand im großen Garten hinter dem Hauptgebäude der Abtei unter freiem Himmel statt. Im Anschluss an eine wirklich schöne Zeremonie mit Reden von Freunden und Familie, gab es den Empfang ebenfalls im Garten.

Wir nutzten die späte Nachmittagssonne während des Empfangs für Fotos des Paars und der Familie, bevor es dann für das Essen und die Feier ins Innere ging. Als es nach dem Essen langsam dunkel wurde, ging es nochmal nach draußen für den Nachtisch und die Hochzeitstorte.

Nächste Story

Isa & Daniel
Paarshooting in Tübingen